Telma gonzaga

Telma (trelma) Gonzaga

Organization

Age: 48
Experience: 4 years
Specialization: Kommunikation

About Me

Geboren in der Stadt Coimbra, im Zentrum Portugals, im Schatten einer der ältesten Universitäten Europas und dort in den achtziger Jahren mit den traurigen Fado-Gitarrenklängen aufgewachsen, wollte ich immer schon hoch hinaus. Einmal musste mich meine Grundschullehrerin mich erschreckend laut unter Androhung einer Prügelstrafe auffordern, von der Spitze einer Stadionflutlichtanlage wieder herunter zu klettern.
Der Wunsch Unbekanntes zu entdecken und der Traum in die Ferne zu gehen hat mich erst einmal nach Porto gezogen, wo ich acht Jahre lebte. Die Liebe verschlug mich dann nach Deutschland, nach Viersen, wo ich vor tödlicher Langeweile fast in Ohnmacht gefallen bin.
Vorher, als ich noch nicht Migrantin war, war ich gern und oft durch die Tiefen Portugals gereist. Mehrere Reisen nach Marokko prägten mich, wo der unendliche Meereshorizont mein Ideal vom weit entfernten Wüstenhorizont ergänzte und noch verstärkte.
Meine große Sehnsucht blieben alle die fremden Wege in entfernte Länder, wo ich die Abenteuer hätte erleben können, die ich als Kind in Büchern gelesen hatte.
Irgendwann einmal in Viersen lernte ich dann Jianni und Anke kennen. Mit ihnen belebte sich meine tiefe Hoffnung wieder, in unbekannte Welten einzutauchen und auf eine lange, nicht endende und spannende Reise zu gehen. Die exotische und berauschende Küche Mexikos und der Mezcal haben für mich neue Horizonte eröffnet und meine Neugier geweckt.
Ich hatte Mathematik und Informatik studiert und freute mich, meine Kenntnisse nun auf vielfältige Weise anwenden und sogar erweitern zu können. Bei diesem Projekt bin ich mit Herz und Seele begeistert dabei.
Als Mutter von zwei Kindern, die heute mein Leben bestimmen und am meisten ausfüllen, träumte ich immer noch davon, das Kind sein zu dürfen, das so hoch klettern kann wie es geht und das so weit reisen kann wie möglich.